PFLANZEN

Pflanzenkunst

Pflanzen sind das Wesentliche im Aussenraum und lassen diesen erst mit gekonnter Auswahl zum Garten werden. Sie füllen den Plan mit Leben und bestimmen mit der Zusammenstellung einzelner Gruppierungen den Charakter des Gartens.

So wird auch bei einer Umgestaltung eines Gartens mit viel Sensibilität auf bestehende Baum – und Pflanzenbestände Rücksicht genommen. Schützenswerte oder erhaltenswerte Bestände werden nach Möglichkeit umgepflanzt oder je nach Grösse der Pflanzen an Ort und Stelle ins Konzept eingebunden.

Wie jede andere Kunst zieht auch die Pflanzenkunst ihre Wirkung aus dem Schaffen von Harmonie oder Kontrast in Form und Umriss, Farbe und Struktur. Die jahreszeitlichen Unterschiede gehören zum schönsten Lohn, den der Garten bringt. Pflanzen sind so vielschichtig und überraschen uns immer wieder mit jahreszeitlichen Effekten – dies gilt es zu verstehen um aufrichtige Begeisterung zu erfahren!